Packpapier, Seidenpapier online kaufen

Hier haben Sie eine große Auswahl an Packpapier und Seidenpapier zum Verpacken und Polstern. Je nach Einsatzgebiet können Sie zwischen dem Packpapier aus robustem Kraftpapier oder dem vielseitigen Schrenzpapier wählen. Für Waren mit ganz empfindlichen Oberflächen eignen sich die verschiedenen Seidenpapiere in weißer oder bunter Farbe am besten.

5 Tipps zum Füllen, Polstern und Schützen mit Papier

  1. Das Papier sollte immer Hohlräume bilden, damit dadurch die Stöße oder der Druck abgedämpft werden können
  2. Das Papier etwas über den Rand füllen, damit beim Schließen des Kartons die Füllung das Produkt im Inneren festhalten und ein wenig andrücken kann
  3. Das Papier nach dem Polstern auf keinen Fall wegwerfen, es kann sicher noch einmal verwendet werden und anders als bei der Luftpolsterfolie kann auch keine Luft entweichen
  4. Beim Einschlagen mit Packpapier und Seidenpapier darauf achten, dass alle Stellen bedeckt sind und gegebenenfalls etwas mehr zum Umwickeln verwenden. Das bietet besseren Schutz
  5. Rollenware sollte von einem geeigneten Wandabroller oder einer Vorrichtung abgerollt werden, damit der ergonomische Aspekt, sowie die Sicherheit gewährleistet sind

Robustes Packpapier aus Kraftpapier

Versenden Sie sensible, zerbrechliche Artikel, wie Porzellan oder Glas, empfehlen wir unsere umweltfreundlichen Packpapiere. Wie die Farbe Braun erkennen lässt, besteht es vollständig aus Natronkraftpapier, d.h. aus Frischfasern. Es zeichnet sich durch seine hohe Reißfestigkeit aus und mildert Stöße in der Verpackung ab.

Auch Kratzer können Ihren Produkten damit nichts mehr anhaben und Staub- und Schmutzeinwirkungen können vermieden werden. In dieser Kategorie erhalten Sie Packpapiere in zahlreichen Ausführungen auf der Rolle oder als Bogen.

Das Packpapier gibt es aber nicht nur als Kraftpapiervariante, sondern auch als ökologisches Graspapier. So verpacken Sie noch einen Tick nachhaltiger, als Sie es mit dem Papier als Polstermaterial eh schon tun.

Die feine Art zu Verpacken: Packseiden

Eine besonders hochwertige Möglichkeit Ihre Produkte in der Verpackung zu schützen, sind Seidenpapiere. Obwohl es zu 100 % aus Altpapier hergestellt wurde, überzeugt es durch seine geschmeidige Oberfläche und liegt angenehm in der Hand. Dieses Produkt erhalten Sie bei uns nicht in brauner, sondern in optisch ansprechender weißer Farbe.

Die feinen Packseiden, wie sie auch genannt werden, eignen sich zum Auspolstern von Hohlräumen und als Zwischenlage. Sie bieten optimalen Oberflächenschutz für empfindliche Artikel und gleichzeitig ein attraktives Äußeres. Diese bekommen Sie ebenfalls auf Rolle oder als Bogen.

Info: Die Packseide ist in 26 Farben verfügbar - für Ihre persönliche Farbe fragen Sie gerne bei uns an

Papier als Polster- und Verpackungsmaterial lässt sich komplett recyceln und belastet die Umwelt nicht. So hinterlassen Sie beim Verpacken auch noch einen grünen Fußabdruck.

Packpapier und Seidenpapier im Vergleich

Wann Sie welches der unterschiedlichen Papiere verwenden sollten, können wir in einigen Punkten aufzeigen. Beide Papierarten haben den Vorteil, dass Sie zu 100 % recycelbar sind und gleichzeitig einen sehr guten Polsterschutz im Karton bieten können.

Packpapier
  • Robust
  • Steif
  • Sehr polsterfähig
  • Für stabile Produkte
  • Auch schafkantige Produkte
  • Zerbrechliche Produkte
  • Reißfest
Seidenpapier
  • Fein
  • Geschmeidig
  • Weich
  • Für kratzempfindliche Produkte
  • Eher als Einschlagpapier
  • Gut faltbar und flexibel

Beschichtete Packpapiere bieten Schutz vor Feuchtigkeit

Möchten Sie rostanfällige Maschinenteile während des Versands vor Feuchtigkeit schützen? Zu diesem Zweck steht Ihnen PE-beschichtetes Exportpapier zur Verfügung. Da es wasserdicht ist, dringt kein Spritzwasser aus der Verpackung zu Ihrer Ware durch. Mit diesem Papier können Sie auch Holzkisten oder Paletten auslegen.

Diese Beschichtungen gibt es:

  • Ölpapier
  • Wachspapier
  • PE-beschichtetes Papier
  • VCI Papier

Online bestellen können Sie hier auch wasserabweisendes Ölpapier bzw. Paraffinpapier. Es ist in Paraffin getaucht und eignet sich zum Verpacken von öligen und fettigen Teilen. So geschützt, bildet sich auch kein Rost an Ihren Packgütern.

Wenn es aber speziell gegen Korrosion sein soll, dann bieten wir Ihnen mit den VCI Papieren die richtige Verpackung an. Mit diesem Packpapier werden Sie garantiert keinen Rost an Ihren Metallteilen und empfindlichen Bauteilen antreffen.

Aber nicht nur die beschichteten Papiere stellen bei uns eine spezielle Art des Packpapiers und der Packseide dar. Weitere besondere Arten sind hier auf einen Blick zusammengefasst. So finden Sie garantiert das richtige Packpapier oder das passende Seidenpapier für Ihre Bedürfnisse.

Besondere Papiere im Überblick:

Bäckerseide Zum Verpacken von trockenen Lebensmittel geeignet
Farbiges Seidenpapier Farbige Akzente setzen oder Waren voneinander abgrenzen
Juwelierseide Extra für Edelmetalle geeignet, da Schutz gegen Kratzer
Zellstoffwatte Ökologische Polstervariante mit starker Saugleistung
Noppenpapier Alternative zur Luftpolsterfolie mit Noppen zum sicheren Polstern

Alternativen zum Packpapier und Seidenpapier

Zum Füllen haben wir neben dem Pack- und Seidenpapier natürlich auch noch andere Möglichkeiten für Sie. Wenn es um weiteres Füllmaterial aus Papier gehen soll, können wir Ihnen auch die etwas robusteren und bereits fertigen Papierpolster anbieten.

Auch mit der bekannten Luftpolsterfolie bieten wir Ihnen eine effektive und schnelle Möglichkeit zum Polstern und Füllen Ihrer Kartonagen. Die etwas größere, aber ebenfalls durch Luft sehr effiziente Methode zum Befüllen stellen unsere Luftkissen dar.

Und damit Sie Ihren Karton auch entsprechend verschließen können, gibt es auch das komplette Zubehörmaterial wie Klebeband bei uns direkt im Shop.

Für individuelle Packpapierformate und Ihre bestimmten Farbwünsche bei der Packseide können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Wir werden mit Ihnen gemeinsam eine passende Lösung finden.