Zurrgurt 2-teilig, mit Ratsche

Zurrgurt mit Klemmschloss oder Druckratsche

Zurrgurt 2-teilig, mit Ratsche

3 Varianten Shop-ID ZG100 Preistabelle
Anfrage starten
  • Professionelle Beratung
  • Individuelle Konditionen
  • Persönlich vor Ort
Mo - Fr 07.30 - 18.00 Uhr
Tel. 0800 - 8995 000
THM - Speditionsbedarf

Polyestergurte mit Druckratsche

Der zweiteilige Zurrgurt besteht aus einem imprägniertem Polyester-Gurtband und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Spanngurt mit blauem Sicherheitslabel, eignet sich besonders für das Umreifen inkl. Palette oder die Ladungssicherung direkt im Transportmittel.

  • Stabile PU-imprägniertes Polyester-Gurtband
  • Durchschnittliche Dehnung ca. 4%
  • Gefertigt nach EN 12195-2
  • 2-teilige Ausführung mit Spitzhaken
  • Mit blauem Sicherheitslabel
  • Stabile Langhebel Druck-Ratsche

Weitere Informationen
Preistabelle
Aktive Filter:
Gefiltert 3 von 3 Varianten
Bestell-Menge StaffelpreisePreise Art.-Nr.
356,0010002000Zurrgurt 35 mm 6 lfm
ab 6 St. -8%
17,96 € p. 1 St.
ab 3 St. -3%
18,91 € p. 1 St.
ab 1 St.
19,53 € p. 1 St.
5.0003
508,0020004000Zurrgurt 50 mm 8 lfm
ab 6 St. -8%
21,03 € p. 1 St.
ab 3 St. -3%
22,12 € p. 1 St.
ab 1 St.
22,81 € p. 1 St.
5.0004
508,0025005000Zurrgurt 50 mm 8 lfm mit Langhebel
ab 6 St. -8%
27,26 € p. 1 St.
ab 3 St. -4%
28,41 € p. 1 St.
ab 1 St.
29,49 € p. 1 St.
5.0064
Weitere Informationen

Zwei Gurte + eine Ratsche

Der zweiteilige Zurrgurt besteht aus einem Polyester-Bandteil und einem Ratschenteil mit jeweils einem Spitzhaken. Beide Teile können mit Hilfe der Langhebel Druck-Ratsche gespannt bzw. geöffnet werden. Eine Ladungssicherung in Form von Umreifung ist so individuell und vor allem mehrmals möglich.

Den Spanngurt gibt es in unterschiedlichen Breiten, Längen und mit verschiedener Zugkraft. Der zweiteilige Spanngurt mit Spitzhaken wird besonders gerne zum Niederzurren oder für die Direktsicherung auf dem Transportmittel empfohlen.

Tipp: Zum optimalen Niederzurren und einer korrekten Ladungssicherung empfehlen sich mindestens zwei Zurrgurte.

Qualitäts-Merkmale

Werden Spanngurte zur Transportsicherung eingesetzt, müssen sie bestimmten Anforderungen genügen. Die DIN EN 12195-2  verpflichtet den Hersteller den Zurrgurt mit den notwendigen Eigenschaften zu kennzeichnen. Hiefür wird das blaue Label / Etikett verwendet. Auf dem Kennzeichnungsetikett sind u.a. Angaben zum Hersteller, Rückverfolgungscode und technische Daten wie Zurrkraft angegeben.

Die Farbe des Etiketts gibt Auskunft über die Materialeigenschaft.

Wichtig: Spanngurte bzw. Spannriemen müssen mindestens einmal jährlich durch Fachpersonal auf ihre Funktionalität und Unversehrtheit geprüft werden.

Sie sind auf der Suche nach einem einteiligem Spanngurt?

Der einteilige Spanngurt besteht aus einem dehnungsarmen Polyester-Gurtband, welches mit Hilfe einer Metall-Ratsche verschlossen werden kann. Dieser Zurrgurt eignet sich ideal für die Umreifung und das Bündeln von Ladungen.

Anfrage starten

Kontaktformular

Gerne kümmern wir uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.


* Pflichtfelder


Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden, Anfragen von Privatpersonen können nicht bearbeitet werden. Durch die Kontaktaufnahme mit uns werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet, weitere Informationen finden Sie unserer Datenschutzerklärung.