Kleines Umreifungsband-Einmaleins

Damit es spannend bleibt …  

sollten Sie sich vor dem Umreifungsband-Kauf unbedingt diesen Ratgeber durchlesen.

Denn die Auswahl an Umreifungsbändern ist genauso vielfältig, wie die unterschiedlichen Anforderungen und Einsatzzwecke der Bänder.

PP, PET, Textil, Komposit oder Stahl – wir haben die unterschiedlichen Materialien für Sie einmal genau unter die Lupe genommen.


Inhalt:

  1. Welches Umreifungsband ist das passende?
  2. Umreifungsbänder im Vergleich
  3. Verschlussmöglichkeiten der Umreifungsbänder
  4. Wann Umreifungsmaschine und Umreifungsgerät verwenden?
  5. Umreifungsbänder ganz individuell
  6. Was Sie sonst noch wissen müssen

Welches Umreifungsband ist das passende?

Schon gespannt? Nicht nur Sie, sondern auch Ihr Umreifungsband. Das ist es schließlich, worauf es letztlich ankommt: zuverlässige Ladungssicherung durch optimale Spannkraft.

Umreift werden kann alles Mögliche: einzelne Päckchen, mehrere Kartons miteinander oder viele Packstücke auf einer Palette. Sie verhindern damit, dass einzelne Teile während des Transports verrutschen, umkippen oder herunterfallen. Das gespannte Band drückt einzelne Packstücke fest zusammen und verleiht der kompletten Ladung so mehr Stabilität.

Außerdem können Sie mit Umreifungsbändern mehrere Einzelteile zum einfacheren Transportieren bündeln, oder Kisten und Boxen damit zusätzlich diebstahlsicher verschließen.

Verschiedene Umreifungsmöglichkeiten

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig, aber nicht jedes Band eignet sich für jedes Produkt. Sie sollten deshalb noch vor dem Kauf folgende Fragen beantworten können:

  • Was soll umreift werden?
  • Wie ist die Beschaffenheit der zu umreifenden Ladung? Scharfe oder abgerundete Kanten?
  • Wie schwer ist Ihr Packgut? Welchen Belastungen muss das Band standhalten?
  • Wird das Band extrem heißen oder kalten Temperaturen ausgesetzt?
  • Bei welchen Witterungsbedingungen wird das Band eingesetzt?
  • Wie soll das Band verarbeitet und verschlossen werden? Manuell, halbautomatisch oder automatisch?

Konnten Sie alle Fragen beantworten?

Dann zeigen wir Ihnen nun, welches Umreifungsband Ihren Antworten bzw. Anforderungen entspricht.

Vorab müssen allerdings noch ein paar Begrifflichkeiten geklärt werden:

Die „Reißfestigkeit“, auch Bruchlast genannt, gibt an, wie stark ein Material belastet werden kann, bevor es reißt. Gemessen wird die Reißfestigkeit in der Krafteinheit daN (dekaNewton). 10 Newton (N) sind 1 dekaNewton und entsprechen rund 1 kg. Der Wert in daN gibt also in etwa die Bruchlast in kg an. 50 daN entsprechen zum Beispiel rund 50 kg. Bei Umreifungsbändern wird die Reißfestigkeit meistens in Kilogramm angegeben.

„Spannungsrelaxation“ bedeutet so viel wie "Absinken der Spannung". Beim Umreifen wird das Band unter Spannung gesetzt – also ausgedehnt. Bänder mit hoher Spannungsrelaxation leiern leicht und schnell aus, verlieren an Spannung und die damit gesicherte Ware kann verrutschen und herunterfallen. Bei niedriger Spannungsrelaxation sinkt die Spannung gar nicht oder nur sehr langsam ab.

Umreifungsbänder im Vergleich

Nun spannen wir Sie nicht länger auf die Folter, sondern stellen Ihnen die unterschiedlichen Umreifungstypen einmal genauer vor. Die Bänder sind alle verschieden konzipiert und unterscheiden sich in der Flexibilität, Reißfestigkeit genauso wie in der Beschaffenheit.

PP-Umreifungsband

PP-Umreifungsband

Kunststoff-Umreifungsband aus Polypropylen (PP) hat eine eher geringe Reißfestigkeit von bis zu 250 kg und eignet sich ideal zum Bündeln und Sichern leichter, unempfindlicher Pakete und Paletten. Aufgrund der hohen Spannungsrelaxation empfehlen wir PP-Umreifungsband vor allem bei geringen und kurzfristigen Belastungen. Darüber hinaus eignet sich das flexible Kunststoffband hervorragend als zusätzlicher Kartonverschluss. Umreift werden kann damit manuell, halbautomatisch oder automatisch

Geringe Reißfestigkeit Hohe Spannungsrelaxation Manuelle Umreifung Halbautomatische Umreifung Automatische Umreifung

Beispiel: 1- oder 2-welliger Karton mit weichem Inhalt wie Textilien

PET-Umreifungsband

PET-Umreifungsband

Umreifungsband aus Polyester (PET) ist genau wie die PP-Variante flexibel und biegsam, aber deutlich reißfester. Die Bruchlast beträgt bis zu 534 kg. Auch in Sachen Elastizität hat PET die Nase vorn. Es eignet sich daher zum Bündeln und Sichern schwerer Waren und Paletten – dank geringer Spannungsrelaxation auch über einen längeren Zeitraum hinweg. Umreift werden kann auch hier sowohl manuell, als auch halb- und vollautomatisch.

Mittlere Reißfestigkeit Geringe Spannungsrelaxation Manuelle Umreifung Halbautomatische Umreifung Automatische Umreifung

Beispiel: Palette mit Ware für den Transport, mit Ecken- und Kantenschutz stabilisiert

Textil-Umreifungsband

Textil-Umreifungsband

Wer Packstücke mit empfindlicher Oberfläche umreifen möchte, sollte zum Textilband greifen. Das weiche Material ist besonders schonend – und dabei mit einer Bruchlast von bis zu 730 kg extrem reißfest. Die Spannungsrelaxation ist niedrig, wodurch sich das Umreifungsband auch für den längeren Einsatz qualifiziert. Es wird mit einfachen Drahtverschlussklemmen manuell verschlossen. Das flexible Band lässt sich einfach, angenehm und sicher verarbeiten.

Hohe Reißfestigkeit Geringe Spannungsrelaxation Manuelle Umreifung

Beispiel: Empfindliche Maschinen,  Bauteile auf einer Palette oder Holzkisten

Stahlband

Stahl-Umreifungsband

In Sachen Reißfestigkeit kann dem Bandeisen keines das Wasser reichen. Bruchlast: bis zu 775 kg. Sehr schwere und scharfkantige Produkte und Paletten können damit also problemlos umreift werden. Und auch extreme Hitze (> 90 Grad) oder Kälte können dem Stahlband nichts anhaben. Es reißt nicht, schmilzt nicht und bricht nicht. Die Spannungsrelaxation geht beim Stahlband gegen 0. Was einmal fest mit Stahlband umreift ist, bleibt es auch. Gespannt und verschlossen bzw. versiegelt wird manuell.

Hohe Reißfestigkeit Keine Spannungsrelaxation Manuelle Umreifung

Beispiel: Extrem scharfkantige Steine, Ziegel oder Maschinen für den Transport auf der Palette

Natürlich ist das starke Stahlband im Vergleich zu den Umreifungsbändern aus Textil oder Kunststoff deutlich schwerer, starrer und schwieriger zu verarbeiten. Außerdem können die scharfkantigen Ränder und Enden des Stahlbandes beim Verpacken gefährlich werden. Bei den meisten Stahlbändern sind die schnittigen Kanten deshalb abgerundet.

Im Gegensatz zu Kunststoff oder Textilfasern ist Stahl rostanfällig. Man unterscheidet hierbei zwischen blankem und gebläutem Stahlband. Die gebläute Ausführung ist im Vergleich zur blanken unempfindlicher gegenüber Rost und eignet sich daher ideal für den längerfristigen Einsatz im Außenbereich.

Apropos längerfristig: Die Spannungsrelaxation geht beim Stahlband gegen 0. Aber: Was sich nicht ausdehnt, muss sich auch nicht zurückdehnen. Was einmal fest mit Stahlband umreift ist, bleibt in der Regel auch so.

Verschlussmöglichkeiten der Umreifungsbänder

Je nachdem, für welches Band Sie sich entscheiden, stehen Ihnen verschiedene Verschlussmöglichkeiten zur Auswahl. Welche dies sind und wie Sie die Verschlüsse anbringen erläutern wir Ihnen kurz.

Die Verschlüsse werden entweder manuell per Hand angebracht. Wir bieten Ihnen jedoch auch Spann- und Verschlussgeräten, die bei einigen Verschlussmethoden zum Einsatz kommen.

Drahtverschlussklemmen
  • Drahtverschlussklemmen: Anwendung bei Textil- und Kompositbändern. Durch Zusammendrücken der Enden wird das Band fixiert. Es ist kein Gerät notwendig.
  • Verschweißen: Das Verschweißen von Umreifungsbändern ist ein sogenannter Friktionsverschluss. Es werden keine zusätzlichen Verschlussklemmen benötigt. Es ist ein Umreifungsgerät notwendig.
  • Kunststoffschnallen: PP-Umreifungsbänder können damit manuell verschlossen werden. Die Schnallen sind wiederverwendbar und schnell angebracht. Es ist kein Gerät notwendig
  • Verschlusshülsen: Die Hülsen aus Metall werden zusammengedrückt und haften dank eingestanzter Noppen am Band. Zum Anbringen ist ein Spann- und Verschlussgerät notwendig.

Wann Umreifungsmaschine oder Umreifungsgerät verwenden?

Sie haben eine große Menge an Paketen und Paletten, die Sie täglich umreifen möchten? Ganz spannend wird es hierzu mit unseren Umreifungsmaschinen und Umreifungsgeräten. Eine Maschine anzuschaffen bringt einige Fragen mit sich… wird sich die Maschine lohnen oder reicht auch ein Umreifungsgerät? Habe ich genug Platz für eine Umreifungsmaschine? Macht es Sinn in meinem Betrieb eine Maschine anzuschaffen? Wird die Umreifungsmaschine meinen Alltag wirklich erleichtern? Welche Bänder setze ich ein, brauche ich dann auch verschiedene Maschinen?

Diese Fragen muss sich jeder vor der Anschaffung stellen, doch wir können Sie durch die Vor- und Nachteile unserer Geräte und Maschinen bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

Umreifungsgerät

Hand- oder Akku-Umreifungsgeräte sind handliche kleine Helfer, die das Umreifen halbautomatisieren und Ihnen Kraft genauso wie Geld sparen. Durch das Aufsetzen auf dem Packgut und dem Umreifungsgerät spannen Sie das Umreifungsgerät und verschließen es im gleichen Zuge mit dem Gerät. Manuelle Geräte, wie das Spann- und Verschlussgerät werden bei Verwendung von Metallklemmen benötigt.

Ausführungen: Akku-Umreifungsgerät halbautomatisch, Spann- und Verschlussgerät manuell

Umreifungsgerät
Vorteile Nachteile
  • Spannung kann kontrolliert werden
  • Nicht ortsgebunden
  • Kraftsparend
  • Langlebiger Akku
  • Sehr platzsparend
  • Kein zusätzlicher Stromzugang nötig
  • Für unterschiedliche Bänder unterschiedliche Geräte nötig
  • Direkter Kontakt mit Packgut
  • Person zum Anbringen nötig

Umreifungsmaschine

Rollbare Maschinen, die Ihnen das Umreifen abnehmen und ergonomisches Arbeiten mit höherer Geschwindigkeit ermöglichen - das sind unsere Umreifungsmaschinen. Für unterschiedliche Umreifungsbänder erhalten Sie bei uns die unterschiedlichen Umreifungsmaschinen. Diese können einfach bedient werden und lassen sich leicht in das Lager oder in Verpackungsstraßen integrieren.

Ausführungen: Halbautomatisch oder vollautomatisch

Umreifungsmaschine
Vorteile Nachteile
  • Einstellung der Umreifungsstärke möglich
  • Kraftsparende Umreifung
  • Keine Person beim Umreifen erforderlich (vollautomatisch)
  • Geringe Schulungskenntnisse zum Bedienen ausreichend
  • Nimmt viel Platz ein
  • Kostenintensiv
  • Stromzugang muss gegeben sein
  • Größenlimit des Packguts durch Rahmen
  • Maschine entweder für Paletten oder Kartonagen
  • Ortsgebunden

Wenn Sie sich für eine Umreifungsmaschine interessieren fragen Sie gerne bei uns an, wir helfen Ihnen die passende Maschine für Ihren Bedarf und Ihre Gegebenheiten zu finden. Auch eine Test-Maschine stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Umreifungsbänder ganz individuell

Umreifungsgerät

Und wenn Sie mit Umreifungsband nicht nur Ladung sichern, sondern auch auffallen und beim Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen wollen, sollten Sie über eine individuelle Bedruckung Ihres PP-Umreifungsbandes nachdenken. Individuell ist immer besser als Einheitsbrei. Umreifungsbänder können von uns für Sie bedruckt werden und Sie versenden mit Ihrer eigenen Corporate Identity auf Ihrem Paket oder Ihrer Ware.

Mit Ihrem Firmenlogo, aber auch mit Firmennamen oder im individuellen Design stechen Ihre Waren sicher aus der Masse heraus und Sie werben während des Versands und Transports für sich.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Abrollwagen

Mit zusätzlichen Kantenschutzleisten schonen Sie die empfindlichen Ecken und Kanten ihres Packguts. Auch ein entsprechender Eckenschutz kann von Vorteil sein, dass Ihr Umreifungsband nicht in die Kartonage einschneiden kann und Ihre Ware im Inneren beschädigt.

Damit Sie die Umreifungsbänder auf der Rolle nicht einfach irgendwo herumliegen haben und Sie erst einmal den Umreifungsbandsalat ordnen müssen, sind unsere Abrollwagen eine Möglichkeit. Mit Ihnen verstauen Sie Ihre Bänder ordentlich. Sie haben dadurch die Bänder umgehend parat und können flexibel zwischen unterschiedlichen Ureifungsbändern wechseln.

Abrollwägen sind natürlich mit Rollen versehen, so dass Sie komplett flexibel sind, was den Standort angeht. Neben den fahrbaren Modellen für die Kunststoff-, Textil- und auch Stahlbänder haben wir für die PP-Umreifungsbänder zusätzlich auch Modelle, die Sie auf Ihren Arbeitstisch platzieren können.

Als praktisches Zubehör im Lager erweist sich auch die Palettennadel. Mit ihr umreifen Sie noch einfacher und schneller Ihre Paletten. Probieren Sie es aus.

Versenden Sie jetzt schlauer und sicherer und wählen Sie Umreifungsbänder für den Transport! So bleibt es garantiert immer spannend.

Sie benötigen Hilfe bei der Wahl des richtigen Umreifungsbands?

Wir unterstützen Sie gerne mit einer Beratung.

Mo - Fr 07.30 - 18.00 Uhr
Tel. 0800 - 8995 000

Jetzt Kontakt aufnehmen


Passende Artikel zu diesem Beitrag
Umreifungsmaschine A1, halbautomatisch
Umreifungsmaschine A1, halbautomatisch
Ab 657,00 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub168
Palettendeckel aus MDF
Palettendeckel aus MDF
Ab 9,04 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: zl105
Spann- und Verschlussgerät UW11 für Stahlband
Spann- und Verschlussgerät UW11 für Stahlband
Ab 627,00 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub118
PP-Umreifungsband individuell bedruckt
PP-Umreifungsband individuell bedruckt
Ab 77,82 € per 1 Rll.
8 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub153
Palettenumreifungsmaschine TPK3150, halbautomatisch
Palettenumreifungsmaschine TPK3150, halbautomatisch
Nur 4.230,00 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub167
Spann- und Verschlussgerät UW2 für Kunststoffband
Spann- und Verschlussgerät UW2 für Kunststoffband
Ab 752,40 € per 1 St.
2 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub115
Metall-Verschlusshülsen, für UW1
Metall-Verschlusshülsen, für UW1
Ab 24,39 € per 1 VE
2 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub130
Palettiernadel aus Aluminium
Palettiernadel aus Aluminium
Ab 34,30 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: la207
PET-Umreifungsband, Universal
PET-Umreifungsband, Universal
Ab 96,11 € per 1 Rll.
6 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub111
bonistrap 400, PP-Umreifungsband
bonistrap 400, PP-Umreifungsband
Ab 51,93 € per 1 Rll.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub164
Akku Handumreifungsgerät Strapex STB-71 für Kunststoffband
Akku Handumreifungsgerät Strapex STB-71 für Kunststoffband
Nur 2.756,16 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub123
Verpackungsstahlband
Verpackungsstahlband
Ab 2,94 € per 1 Kg
4 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub102
Rahmen-Umreifungsmaschine TPK312, vollautomatisch
Rahmen-Umreifungsmaschine TPK312, vollautomatisch
Ab 3.642,00 € per 1 St.
1 Variante erhältlich
Shop-ID: ub166
Palettenumreifungsmaschine TPK350, halbautomatisch
Palettenumreifungsmaschine TPK350, halbautomatisch
Ab 3.953,40 € per 1 St.
2 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub162
REDUZIERT
PP-Umreifungsband, Großrolle
PP-Umreifungsband, Großrolle
Ab 65,08 € per 1 Rll.
7 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub144
Drahtverschlussklemmen für Komposit- und Textilband
Drahtverschlussklemmen für Komposit- und Textilband
Ab 27,95 € per 1 VE
9 Varianten erhältlich
Shop-ID: ub131