Wie lagere ich Folienprodukte?

Die richtige Lagerhaltung im Überblick

  • Lagerung bei Temperaturen von +15 bis +25 °C und Raumfeuchtigkeit von 50 bis 70 % rel. Luftfeuchtigkeit
  • Ware auch in Originalverpackung keiner Sonnen- und UV-Einstrahlung aussetzen
  • Paletten nicht übereinander stapeln
  • Nicht in der Nähe von Heizgeräten lagern
  • Einzelrollen mindestens 24 Stunden vor der Verarbeitung zwecks Anpassung an die jeweiligen Klimabedingungen im Produktions- bzw. Verarbeitungsraum lagern. In der kalten Jahreszeit mindestens 48 Stunden vorher
  • Ware unbedingt und zu jeder Zeit vor Frosteinwirkung schützen
  • Nicht verbrauchtes Material nicht offen stehen lassen und mit einer Abdeckhaube vor Staub schützen

Unter obigen Bedingungen beträgt die Lagerungsdauer maximal 6 Monate.

Zu lange Lagerung, insbesondere bei erhöhten Temperaturen, kann eine Alterung der Folienoberfläche (bei druckvorbehandelter Folie vermindert sich der Grad der Vorbehandlung) zur Folge haben. Die Lagerung unter ungeeigneten Bedingungen sowie die Einwirkung von Sonnenstrahlen verschlechtern zudem die technischen und sensorischen Eigenschaften (Geruch, Haptik und ggf. auch Geschmacksbeeinflussung).

Haben Sie noch Fragen zur Lagerhaltung bzw. zu Folienprodukten im Allgemeinen? Gerne beraten wir Sie kostenfrei und unverbindlich!