Neu im TransPack-Krumbach Team: Sophia Faist

Seit Juni unterstützt uns Sophia Faist wo sie nur kann und ist aus dem Unternehmen schon gar nicht mehr wegzudenken. Zum Glück hat sie sich nach ihrem Praktikum bei uns dazu entschlossen, hier zu bleiben. Und zwar als duale Studentin.

Mit dem Abitur in der Tasche startete Sie dann im Oktober bei uns die duale Hochschulausbildung "Betriebswirtschaft - International Business". Zwar müssen wir dann während der Theoriephasen immer wieder zeitweise auf unsere liebe neue Kollegin verzichten, dafür kommt sie danach mit ihrem geballten Wissen von der Univeristät wieder zu uns zurück und kann das Gelernte dann sofort in die Tat umsetzen.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit, wünschen ihr viel Erfolg beim Studium und stellen sie euch jetzt in einem kurzen Interview vor.

Sophia, wie bist du bei TransPack-Krumbach gelandet?

Nach dem Abitur 2016 war ich hier zwei Monate als Ferienarbeiterin und habe daraufhin gleich ein Praktikum angeschlossen. Und weil es mir hier so gut gefallen hat - sowohl die Aufgabenbereiche als auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen - habe ich mich dazu entschlossen, hier ein duales Studium zu absolvieren.

Was ist für dich ausschlaggebend dafür, dass du dich bei der Arbeit wohlfühlst?

  • Nette und hilfsbereite Kollegen.
  • Spaß und gute Laune.
  • Abwechslungsreiche Arbeit.
Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Ich turne in Friedberg.

Und was machst du, wenn du mal so richtig den Kopf frei kriegen möchtest?

Dann unternehme ich etwas mit meinen Freunden, meiner Familie oder schaue mir Serien an.

Wie wird dein Schreibtisch im Büro aussehen?

Normalerweise immer ordentlich. Es kann aber durchaus auch einmal chaotisch werden.

Du hast hier bei uns schon einen Spitznamen - wie lautet der?

Plotterblondi :-)