Neu im TransPack-Krumbach Team: Enes Sariman

Enes Sariman packt inzwischen seit einem Jahr bei TransPack-Krumbach kräftig mit an. Und ein. Denn als Auszubildender für Lagerlogistik kümmert er sich täglich um die fachgerechte Lagerung unserer Produkte und die termingerechte und zuverlässige Auslieferung an unsere Kunden. Dabei ist ihm kein Karton zu schwer und keine Palette zu hoch. Und nebenbei hat er immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen.

Wir freuen uns über ihn als neuen Kollegen und Kameraden und wollen ihn jetzt in einem kurzen Interview vorstellen.

Wie bist du auf TransPack-Krumbach aufmerksam geworden?

Ich wohne zum einen gleich hier in der Nähe. Zum anderen habe ich von Bekannten viel Gutes über das Unternehmen gehört. Daher bin ich einfach glücklich, dass ich die Chance bekommen habe, hier zu arbeiten bzw. meine Ausbildung zu machen und hoffentlich erfolgreich abzuschließen.

Was gefällt dir an deinem Job?

Die Vielseitigkeit und die abwechslungsreichen Aufgaben jeden Tag. Außerdem mag ich die harmonische und gute Zusammenarbeit hier im Team.

Was hast du zuvor gemacht?

Nach der 10. Klasse habe ich für zwei Jahre die Berufsschule besucht und meine mittlere Reife erworben.

Welche 3 Faktoren sind für dich ausschlaggebend dafür, dass du jeden Tag gern zur Arbeit gehst?

  • Ein restpektvoller Umgang unter den Kollegen
  • Allgemein ein gutes Arbeitsklima
  • Dass ich meine Kollegen durch meine Leistungen wirklich unterstützen kann

Was sind deine 3 wichtigsten Arbeitsutensilien?

  • Die Ameise
  • Der Computer
  • Kaffee

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Ich schaue und spiele gerne Fußball und gehe ins Fitnessstudio. Und natürlich verbringe ich die Zeit auch gerne mit meiner Frau.

Welchen Traumberuf hattest du als Kind?

Ich wollte immer Profi-Fußballer werden.

Hast du ein Lebensmotto, wenn ja, welches?

Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

Wen bewunderst du?

Meinen Vater, der schon vieles in seinem Leben erreicht hat.

Wofür hast du schon einmal zu viel Geld ausgegeben?

Ich bin ein Sparfuchs.

Welcher fiktive Held wärst du gerne?

Son-Goku (Hauptfigur im japanischen Manga Dragon Ball)

Was machst du morgens nach dem Aufwachen als erstes?

Hoffen, dass ich nicht verschlafen habe.

Zum Schluss: Mit welcher "Macke" müssen deine Kollegen bei dir zurechtkommen?

Das dürfen meine Kollegen selbst herausfinden. :-)