Vermeiden Sie Lieferengpässe zum Jahresende!

Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und 2018 rückt immer näher. Jetzt beginnt die absolute Hochsaison des Jahres!

Das bedeutet jedoch auch: voll ausgelastete Produktionsanlagen und enorme Mehrbelastung für Speditionen und Transportunternehmen. Teilweise unverbindliche Terminzusagen und längere Lieferzeiten für einige Produkte sind die Folge.

Bestellen Sie daher frühzeitig Ihr Verpackungsmaterial, um Lieferengpässe zu vermeiden. Sprechen Sie eilige Bestellungen am besten persönlich mit uns ab und fahren Sie Ihre Bestände in den kommenden Wochen nicht zu sehr herab.

Geänderte Frachtsituation und extrem gute Auftragslage im Wellpapp-Bereich

Die Papierpreise sind 2017 bereits dreimal gestiegen. Für 2018 sind weitere Preiserhöhungen geplant. Die Folge: Wer Wellpapp-Verpackungen braucht, kauft jetzt in großen Mengen, was zu einer extrem guten Auftragslage führt.

Zu diesem starken Endjahresgeschäft kommt aktuell die veränderte Frachtsituation hinzu: Durch das Verbot für LKW-Fahrer, die Ruhezeit im Fahrzeug zu verbringen, fehlen dem deutschen Markt ausländische Fahrzeuge und Fernfahrer, insbesondere aus Osteuropa. Laut Speditionsverband beläuft sich die Anzahl derzeit auf ca. 25.000 fehlende LKW.

Wir empfehlen deshalb: Disponieren Sie in den kommenden Tagen und Wochen vorausschauend und ermitteln Sie jetzt Ihren Bedarf an Verpackungsmaterial für das restliche Jahr.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen rund um die aktuelle Frachtsituation, Lieferzeiten und Bedarfsplanung jederzeit zur Verfügung!

Zum Kontaktformular


Passende Artikel zu diesem Beitrag