Klischeekosten

Klischeekosten fallen bei bedrucktenVerpackungen wie Kartons, bedruckten Klebebändern oder z. B. Tragetaschen an.

Für einen Aufdruck des Firmenlogos wird vom Hersteller ein sog. Klischee erstellt, dass danach dauerhaft für die Produktion verwendet werden kann. Ein Klischee ist in der Drucktechnik letztendlich die Druckform für das Hochdruckverfahren. Das Klischee nimmt im Druck die Farbe auf und gibt es an das bedruckte Medium wie ein Stempel ab.

Klischeekosten sind daher einmalig und fallen lediglich erneut an, wenn wegen eine Änderung ein neues Klischee erstellt werden muss. Die Möglichkeiten von bedruckten Verpackungen sehen Sie hier.


Passende Produkte zu Klischeekosten