IPPC

Abkürzung für International Plant Protection Convention, eine Unterorganisation der Vereinten Nationen. Die IPPC hat ein Regelwerk für Verpackungsmaterialien aus Holz erlassen, um Einfuhrvorschriften zu vereinheitlichen. Ein Bestandteil dieser Regelung ist, dass Holz für Verpackungen zum Export hitzbehandelt werden muss. Dadurch sollen Schädlinge vernichtet und ihre Verbreitung im Importland verhindert werden. Behandelte Produkte erhalten das IPPC-Siegel, welches besagt dass diese die Vorschriften erfüllen und für den Export zugelassen sind. Bekannte Produkte mit diesem Siegel sind z. B. Holzkisten.


Passende Produkte zu IPPC