TransPack-Krumbach Team bei Ranpak Schulung

Vom 30.05 bis 31.05 fand bei der Firma Ranpak in Heerlen (Holland) eine Level 2 Schulung statt, an der ein Verpackungsberater-Team von TransPack-Krumbach teilgenommen hat. Ranpak ist der führende Hersteller von Papierlösungen für den Schutz von Produkten während des Transports. Das Hauptaugenmerk der Level 2 Schulung lag unter anderem auf den Vergleich der Ranpak-Systeme zu anderen Mitbewerber-Systemen (Luftkissen, Schaumkissen und andere Papier-Systeme).

Die Verschiedenen Systeme von Ranpak

Die verschiedenen Systeme von Ranpak

Tag 1: Quiz und Mitbewerbervergleich

Am ersten Tag wurden alle Teilnehmer in 3 Teams aufgeteilt. Jedes Team musste sich über die zwei Tage in verschiedenen Kategorien beweisen und Punkte für den Sieg sammeln. Als Preis winkte dem Gewinner-Team eine mobile Ladestation (Power-Bar).

Jedes Team musste zu Beginn ein ,,Know-how"-Quiz absolvieren. Die Fragen bezogen sich auf die Level 1 Schulung, die jeder Teilnehmer vor 1 - 2 Jahren absolviert hatte. Anschließend wurde jedes Team einem Mitbewerber-System zugewiesen und man musste Argumente gegen das Ranpak-System finden und vortragen. Zwischendurch gab es kleinere Bilderrätsel bei denen man sich weitere Extrapunkte verdienen konnte. Nach einer Pause wurde der Spieß umgedreht und es mussten Argumente für Ranpak, also gegen das Mitbewerber-System gefunden werden.

Lasergame als Abendprogramm

lasergame-agogovalkenburg

Am Ende des ersten Tages wurden wir zu einem Lasergame in ,,A GoGo Valkenburg" eingeladen, danach konnten wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in einer Tapas-Bar ausklingen lassen.

Tag 2: Integrationslösung und Verpackungskonzept

Die Teams beim ausarbeiten einer kundenspezifischen Intergrationslösung

Die Teams mussten eine kundenspezifische Integrationslösung ausarbeiten.

Am nächsten Tag musste man eine kundenspezifische Integrationslösung ausarbeiten. Jedes Team erhielt eine Problemstellung und Bilder eines Kunden. Es galt herauszufinden, welcher Ranpak-Maschinen-Typ am besten geeignet wäre und ob man am Arbeitsplatz des Kunden noch was optimieren könnte. Des Weiteren musste man die richtige Papierqualität angeben und begründen warum man sich für dieses Papier entschieden hat.

Teams bei der Auswahl des richtigen Verpackungsmaterials

Für verschiedene Produkte musste das passende Verpackungsmaterial ausgewählt werden.

Nach einer kleinen Pause ging es in den Demo-Raum. Jedes Team hatte 4 unterschiedliche Produkte und Umkarton erhalten (Uhr, Lampe, Motor, Bügeleisen). Mit 3 verschiedenen Maschinen sollte man das Produkt optimal verpacken. Jedes eingesetzte Füllmaterial wurde anschließend ausgemessen und berechnet, wie hoch die Kosten für das Füllmaterial wären. Anschließend musste man angeben, welches System für welches Produkt am geeignetsten wäre.

Am Ende gewann Team 1 (M. Halavart, H. Hackebeil, M. Senft) mit 16 : 12 : 12 Punkten vor Team 2 (D. Wolf, M. Franke, E. Eggerth) und Team 3 (A. Deibert mit 2 weiteren Teilnehmern eines anderen Händlers).

Professionelle Beratung für Ranpak-Systeme

Wir bedanken uns bei der Firma Ranpak für die informative und unterhaltsame Schulung. Wir freuen uns schon darauf, das neu erworbenen Wissen bei der Beratung unserer Kunden einzusetzen.

Haben Sie Interesse an ein einem Ranpak-System? Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Zum Kontaktformular


Passende Artikel zu diesem Beitrag