Verpackungschips aus Papierschaum

Damit verpacken Sie Ihre Produkte nicht nur sicher, sondern auch umweltfreundlich
Ab € 23,90
per 1 Sack, zzgl. MwSt.
Zur Preistabelle Auf die Merkliste
  • Versandkostenfreie Lieferung*
  • Abgehend in 12-24 Std.*
Shop-ID: fm161
Einfach bezahlen.
Zahlungsart Rechnung Zahlungsart PayPal Zahlungsart paydirekt Zahlungsart Kreditkarte Visa Zahlungsart Rechnung MasterCard Zahlungsart Klarna. Zahlungsart Vorkasse
Haben Sie Fragen?
  • Professionelle Beratung
  • Individuelle Konditionen
  • Persönlich vor Ort
+49 8282 - 8995 0
Mo - Fr 07.30 - 18.00 Uhr

Aus Altpapier und Weizenstärke

  • Nachhaltiges Füllmaterial
  • Perfekter Polsterschutz
  • Elastisch und leicht
  • Antistatisch und abriebfest
  • Geruchsneutral und lebensmittelunbedenklich
  • Ohne Zusatz von Farbstoffen
  • Biologisch vollständig abbaubar
Preistabelle
Aktive Filter:
Es werden 1 von 1 Varianten angezeigt  
 
Inhalt p. Sack (ltr)
Inhalt p. Sack (ltr)

Material
Material

Farbe
Farbe

Bestell-
Menge
Preis in € per 1 Sack - ab ... Sack
bis -21%
ab
12
bis -11%
ab
6
bis -4%
ab
4
ab
2
Bestell-
Nr.
 
400,00PapierGrau
23,9026,7328,8729,95
4.0416
Weitere Informationen

Umweltschonend von der Herstellung bis zur Entsorgung

Verpackungschips gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Füllmaterialien. Sie sind einfach zu handhaben, extrem leicht und haben hervorragende Dämm- und Polstereigenschaften.

Diese hier bestehen aus Papier und sind eine echt ökologische Alternative zu vergleichbaren Kunststoffprodukten.

Wie aus altem Zeitungspapier schützender Schaum wird

Die Zusammensetzung der Verpackungschips ist einfach: 100% Altpapier – vorwiegend aus alten Zeitungen – und Weizenstärke.

Das Zeitungspapier wird fein zerfasert und mit der Pflanzenstärke vermischt. Mit viel Druck und bei sehr hohen Temperaturen wird die Masse daraufhin im Extruder mit Wasserdampf aufgeschäumt und durch eine Düse gepresst. Anschließend härtet der entstandene Schaum im trockenen Zustand aus und kann so weiter konfektioniert und abgefüllt werden.

Der komplette Herstellungsprozess ist extrem energiesparend und umweltschonend.

Umweltfreundliche und kostengünstige Entsorgung

Genauso ökologisch wie die Herstellung funktioniert auch die Entsorgung der Papierschaumchips.

Da sie zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, können sie mit gutem Gewissen in der Altpapiertonne, im Biomüll oder Kompost entsorgt und auch verbrannt werden.

Im Vergleich zur Kunststoffvariante fallen hier also auch deutlich geringere Entsorgungskosten an.

Bewährter Produktschutz in Bio-Qualität

Natürlich überzeugen die Bio-Verpackungschips neben ihrer Umweltfreundlichkeit durch die gleichen schützenden Eigenschaften wie vergleichbare Kunststoffchips.

Sie eignen sich ideal zum schnellen Befüllen Ihrer Versandkartons. Durch die raue Oberfläche verhaken sich die einzelnen Chips ineinander und verhindern so, dass Ihre Ware im Karton umherwandert. Außerdem entsteht dadurch ein extrem stoßdämpfender Polsterschutz – auch für schwere und scharfkantige Produkte.

Dabei sind die Chips sehr leicht, was das Handling vereinfacht und die Versandkosten gering hält.  

Kontakt mit trockenen Lebensmitteln ist unproblematisch

Die Papierchips eignen sich auch zum Polstern und Verschicken von trockenen Lebensmitteln, denn sie sind ungiftig, geruchsneutral, staub-, keim- und farbstofffrei.

Der Schaum kann Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnehmen. Erst ab einer Luftfeuchtigkeit von ca. 75% beginnen die Chips zu schrumpfen. In Wasser lösen sie sich innerhalb kurzer Zeit komplett auf.

Technische Daten der Papierschaum-Verpackungschips:

  • Rohstoffe: Altpapier und Weizenstärke
  • Form: massiv geschäumte Wurmform
  • Farbe: hellgrau
  • Dichte: 9-11 kg/m³
  • Selbstentflammungstemperatur: 300-350° C
  • Lagerung: Temperatur 0-40° C, Luftfeuchtigkeit 45-75° C

Alternatives Füllmaterial und was Sie sonst noch brauchen könnten

Natürlich gibt es die beliebten Verpackungschips nach wie vor auch in weißer und grüner Kunststoff-Ausführung, sowie unsere Verpackungschips „Bio8“ und „Naturfüll“. Die schwarzen Chips unserer flo-pak Black Edition wirken als Füllmaterial besonders edel.

Genauso einfach, genauso umweltfreundlich, auch aus Papier nur ohne Schaum sind unsere Papierchips im Spendekarton oder als bunte Decofill-Variante.

Wenn Sie vor allem sehr schwere Produkte verschicken, empfehlen wir unsere Papierpolster als Zuschnitt oder endlos im Spendekarton.

Und wenn Sie vom umweltfreundlichen Polstern mit Papier so begeistert sind, dass Sie das Füllmaterial am liebsten selbst herstellen möchten, werden Sie bestimmt bei unseren Papierpolstermaschinen fündig.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefonisch unter 0800 – 8995 000, über unser Kontaktformular oder in unserer Live-Beratung.
Anfrage starten

Telefon

Mo - Fr 07.30 - 18.00 Uhr
+49 8282 - 8995 0

Live-Beratung

Mo - Fr 08.00 - 16.00 Uhr
Chat offline

Anfrageformular

Fragen Sie Ihren individuellen Artikel an

Kontaktformular

Gerne kümmern wir uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.


* Pflichtfelder


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.