Kundenprojekt „Matec GmbH“ Teil 1

Problematischer Versand von Kabinenteilen

Heute möchte ich Ihnen ein Projekt der besonderen Art vorstellen. Denn hier geht es nicht um das Verpacken von geringfügigen Gütern, sondern um das Verpacken von wertvollen und hochwertigen Maschinenteilen. Die Firma Matec GmbH entwickelt und produziert Kabinen und Fahrerhäuser unter dem Einsatz moderner Materialien und Fügetechniken.

Die Matec GmbH ist einer der führenden Hersteller von Kabinen aus Aluminium.

Die Matec GmbH ist einer der führenden Hersteller von Kabinen aus Aluminium.

Nach der Fertigung wird jedes Kabinenteil separat verpackt und in die Lackiererei transportiert. Von dort werden die Teile anschließend wieder zur Produktionsstätte zurückgeschickt. Im letzten Schritt werden noch die Anbauteile an das bereits lackierte Teil angebracht, bevor die Kiste mit den Kabinenteilen in den Versand zum Kunden geht.

Aktuelle Verpackung hält dem Transport nicht stand

Bislang wurden die Teile bei jedem Versand einzeln und sorgfältig mit viel Füll- und Polstermaterial in einem Umkarton aus Schwer-Wellpappe verpackt. Das Einwickeln und Polstern war jedoch zeitaufwändig und kostete dem Unternehmen viel Material und Zeit. Trotz dem sorgfältigen Verpacken kam es hin und wieder vor, dass beim Versand ein Teil beschädigt wurde. Sogar der belastbare Umkarton hielt den Krafteinwirkungen beim Transport nicht stand. Letztendlich wurde die Verpackung den Anforderungen von Matec nicht gerecht: zu großer Zeitaufwand, zu hoher Bedarf an Verpackungsmaterial und zu viele beschädigte Kabinenteile, verbunden mit allen zusätzlich entstandenen Kosten. Bei einem Gespräch mit Herr Hertler, dem Leiter der Versandabteilung der Matec GmbH erfuhr ich von dieser Situation. Anschließend wollte ich mir selbst ein Bild vor Ort machen. In Kooperation mit Herrn Hertler suchte ich nach einer geeigneten Umverpackung, die stabil genug ist, die Teile beim Versand vor Beschädigung zu schützen.

Entwicklung einer stabilen und variablen Transportkiste mit Auskleidung

Holzkiste mit flexiblen Gefache

Holzkiste mit flexiblen Gefache das je nach Fertigungsauftrag angepasst werden kann.

Nach einiger Überlegung, fiel unsere Wahl auf eine Holzkiste aus Massivholz. Die Kiste schützt die Teile vor Stößen und weiteren äußeren Einflüssen und ist stabil genug, um mehrfach verwendet zu werden. Innen ist ein Holzgefache eingebaut, welches die Teile fixiert und abgrenzt. Das Holzgefache kann in der Holzkiste je nach Kabinenteil zusammengebaut und auskleidet werden. Somit lässt sich für jeden Kundenauftrag die Kiste im Innenraum individualisieren.

Holzkiste-Deckel mit Stoßdämpfer

Deckel mit Stoßdämpfer für leichteres Öffnen und Befüllen.

Im Innenraum werden alle Holzoberflächen mit einer vlieskaschierten Luftpolsterfolie überzogen, welche die Kabinenteile polstern und schützen soll. Die Vliesschicht der Luftpolsterfolie verhindert Kratzer an den Teilen. An der Kiste wurden außerdem Griffe und Stoßdämpfer angebracht. Damit lässt sich der schwere Deckel der Kiste einfacher öffnen und schließen. Auch das Befüllen wurde durch den offen stehenden Deckel erleichtert. Um die Holzkiste vor Staub, Regen oder sonstigen äußeren Einflüssen zu schützen, wurde eine passende LDPE-Kastenhaube für die Kiste gefertigt.

Haube für Holzkiste

Die Kastenhaube schütz die Holzkiste vor Nässe und Schmutz.

Die neue Verpackung spart Zeit und Geld

Nachdem die Holzkiste ein paar Wochen im Einsatz war, habe ich mich nach dem Zustand erkundigt. Die Resonanz war ausschließlich positiv.

,,Seit dem Einsatz der Holzkiste sparen wir uns jede Menge unserer wertvollen Zeit. Zudem gibt es auch keine Beanstandungen mehr wegen Transportschäden."

Herr Hertler (Leiter der Versandabteilung)

Auch die Mitarbeiter in der Packstation sind erfreut, denn die Kabinen-Bauteile sind schneller und mit deutlich weniger Aufwand in der Holzkiste verpackt. Im Gegensatz zum Faltkarton ist die Holzkiste viel stabiler und wiederverwendbar. Und wenn man dabei bedenkt, dass deutlich weniger Verpackungsmaterial zum Füllen oder Polstern benötigt wird, spart sich das Unternehmen enorme Kosten.

Eine enge Zusammenarbeit zahlt sich immer aus

Aus Erfahrung wissen wir wie wichtig eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden ist. Denn gerade die persönliche Beratung vor Ort ist für die Optimierung von Versandverpackungen der Schlüssel zum Erfolg. Genau für diesen Service steht die TransPack-Krumbach GmbH mit dem Motto: ,,Mehr Verpackung. Mehr Beratung. Mehr Persönlichkeit."

Haben Sie auch ein Problem mit Ihrer Versandverpackung? Dann nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf!

Zum Kontaktformular


Passende Artikel zu diesem Beitrag
CargoBox Faltkiste, aus Sperrholz
CargoBox Faltkiste, aus Sperrholz

Ab € 29,75 per 1 St.

6 Varianten erhältlich
Shop-ID: tk108

Rahmenteiler für Aufsatzrahmen
Rahmenteiler für Aufsatzrahmen

Ab € 14,46 per 1 St.

2 Varianten erhältlich
Shop-ID: tk113

Stapelecken für Aufsatzrahmen
Stapelecken für Aufsatzrahmen

Ab € 2,17 per 1 St.

1 Variante erhältlich
Shop-ID: tk112

Holzkiste, genagelt
Holzkiste, genagelt

Ab € 174,82 per 1 St.

5 Varianten erhältlich
Shop-ID: tk109

Steckkiste, aus OSB-Platten
Steckkiste, aus OSB-Platten

Ab € 58,55 per 1 St.

8 Varianten erhältlich
Shop-ID: tk100

Holzkiste, für Container
Holzkiste, für Container

Ab € 179,86 per 1 St.

2 Varianten erhältlich
Shop-ID: tk110

Luftpolsterfolie, vlieskaschiert
Luftpolsterfolie, vlieskaschiert

Ab € 11,46 per 1 Rll.

3 Varianten erhältlich
Shop-ID: lp102

REDUZIERT
Seitenfaltenhauben
Seitenfaltenhauben

Ab € 2,01 per 1 St.

11 Varianten erhältlich
Shop-ID: fs104