Die besten Karton-Bauformen für Versandhändler

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wer einmal einen kurzen Blick in den FEFCO-Katalog geworfen hat, der weiß, dass es unzählige verschiedene Karton-Bauformen gibt, die sich oft kaum voneinander unterscheiden. Häufig sind es nur kleine Änderungen in der Bauzeichnung, die allerdings einen großen Unterschied in der Falt- oder Klebetechnik darstellen.

FEFCO Katalog

Der FEFCO Katalog enthält die standardisiereten Karton-Bauformen der Wellpappenhersteller.

FEFCO steht für die Europäische Vereinigung der Wellpapphersteller. Mit dem sog. FEFCO-Code werden alle Schachteln aus Voll- oder Wellpappe in verschiedene Klassen eingeteilt und mit einem vierstelligen Code versehen. Diese beschreibt die exakte Baumform eines Faltkartons, z. B. FEFCO 0201 für einen Standard Faltkarton mit mittig stoßenden Außenklappen.

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick

Als Versender verliert man deshalb schnell den Überblick und bleibt dann sicherheitshalber doch beim Standard-Faltkarton. Damit Sie wissen, welche Verpackung für Sie am geeignetsten ist haben wir für Sie eine Infografik erstellt. Anhand dieser haben Sie die Besten Kartonbauformen für Ihre Produkte auf einem Blick. Denn je nachdem was Sie versenden kann die eine Karton-Bauform mehr geeignet und die andere weniger geeignet sein. Wir haben die Bauformen nach folgenden Gesichtspunkten beurteilt:

  • Kostenvorteil: Preis der Verpackung, Verpackungszeit, Zusatzmaterial
  • Schnelligkeit: Wie schnell ist die Verpackung aufgebaut?
  • Variabilität: Wie variabel ist meine Verpackung z.B. in der Höhe?
  • Zusatzmaterial: Benötige ich zusätzliches Verpackungsmaterial, wie z.B. Klebe-/Umreifungsband bzw. Füll-/Polstermaterial?

Die große Bestenliste der Karton-Bauformen für Versandhändler können Sie hier herunterladen.

Jetzt Infografik herunterladen


Passende Artikel zu diesem Beitrag